verliert kurz den Anschluss an die WeltspitzeSchrecksekunde in Montpellier

Ex-Grill-Vizechampion Robert Meyer verliert kurz den Anschluss an die WeltspitzeSchrecksekunde in Montpellier

La Jonquera/Gronau – 

Die Schrecksekunde steckt Robert Meyer noch in den Knochen: „Ich hörte nur noch, wie irgendetwas schleifte und zog den Wagen zurück auf die Fahrspur“, sagt Robert Meyer. Er ist mit anderen internationalen Barbecue-Teams auf dem Weg von Göppingen nach Marokko, wo – wie berichtet – die Weltmeisterschaft der Barbecue-Experten stattfindet.

Von Ernst Büttner

Reifenpanne nach Schrecksekunde. Unweit von Montpellier blieb derWagen von Robert Meyer und

seinem Team (vorübergehend) liegen. Foto: Ernst Büttner

Quelle: Westfälische Nachrichten Münsterland

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am presse. Setzte ein Lesezeichen permalink.