Rinderrouladen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Suppengemüse
  • 4 Gefüllte Rinderrouladen (à ca. 250g) von K+K
  • Salz, Pfeffer und Zucker
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Tomatenmark
  • ¼l Rotwein
  • 500g frische, alternativ TK-grüne Bohnen
  • 300g Möhren
  • 2 Zwiebeln in Ringe
  • 100g gewürfelter Speck
  • ca. 1 EL Speisestärke
  • 1-2 EL Butter
  • Suppengemüse waschen gegeben falls schälen und grob würfeln.
  • Schmalz in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum ca. 10 Minuten kräftig braun anbraten. Herausnehmen. Das Suppengemüse im Bratfett anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Rotwein und ½l Wasser ablöschen und aufkochen. Rouladen wieder in den Bräter legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt im Ofen bei 120 Grad ca. 1½ Stunden schmoren.
  • Inzwischen die Bohnen putzen. Möhren putzen, waschen und schälen. Danach schräg in Scheiben schneiden. Beides zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.
  • Rouladen aus dem Bratfond heben und den Faden entfernen. Fond durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Fond rühren und 1–2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Rouladen in die Soße legen.
  • Bohnen und Möhren abtropfen lassen. Den Speck auslassen, Zwiebelringe dazugeben und kurz mit anschwenken. Gemüse und Butter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Rouladen anrichten. Dazu passen in Butter geschwenkte Salzkartoffeln.

 

Statement:

Die Rouladen im Test und auf dem Foto sind aus einer sehr gut gereiften Oberschale. Dieses Muskelstück vom Rind, ist für Rouladen am besten geeignet.
Die drei verschiedenen Füllungen die ich ausprobiert habe, sind von den Mengen zum Fleisch gut abgestimmt, so dass diese dem Produkt eine sehr schöne Gesamtwürze geben.
Mit der Anweisung in der Rezeptur werden Sie sicher ein Gericht kreieren, welches Ihre Familie oder Gäste schätzen werden.

Viel Spaß und einen guten Appetit wünscht Ihnen
Robert Meyer

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.