Single Braten

Heute gehen wir mal eine Garmethode an, bei der wir unkompliziert denken und nur mit dem Backofen garen.

Dazu stellen wir den Backofen bei einer Umluft Temperatur auf 160-170 Grad Celsius und lassen diesen kurz vorheizen.

Nun lassen wir den Braten bei dieser Temperatur ca. 10-12 min braten. Dabei schließen sich die Poren vom Fleisch und die Gewürze können sich noch gut entfalten, quasi nicht verbrennen.

Die Temperatur Reduzieren wir jetzt auf 110 Grad Celsius.

Jetzt öffnen wir den Backofen und Gießen auf dem Blech unterhalb des Single Bratens ca. ¼ Liter Wasser. Man kann auch für das Aroma, ein kleinen schluck Weißwein dazu geben.

Wir warten ca. 5 min. bis die Temperatur im Ofen sich soweit reduziert hat und schließen die Backofenklappe wieder.

Nach ca. 1 ½ – 2 Stunden ist der Braten fertig gegart, je nach Größe und Gewicht.

 

Den Braten raus nehmen, ein wenig entspannen lassen, anschneiden und in Scheiben servieren.

Statement Robert Meyer:

Der Single Braten ist ein Fleischstück aus der Keule beim Schwein. Hierfür wird die sogenannte Schwanzrolle, ein Muskelstück, welches die Form einer Rolle wieder gibt genutzt.

Die Füllung vom Singlebraten, passt in die Moderne und kreative Küche, mit Kräutern Frischkäse, Schinken und Röstzwiebeln.

Die Würzung ist mit Ihrem leichten Pfefferanteil eine schöne Komponente für diesen Braten.

Da wir ja mit dem Wasser im Blech unterhalb des Bratens einen Fond gebildet haben, können wir aus diesem noch eine tolle Soße herstellen.

Mit dieser Art als Garmethode, gehen wir über die Zeit, ganz langsam an den Gar punkt ran.

Das Eiweiß im Fleisch wird nicht zu sehr beansprucht und hält dadurch den Fleischsaft länger.

Mit dieser Methode haben Sie wenig Arbeit und einen tollen Saftigen und schmackhaften Braten auf dem Teller.

Guten Appetit und Viel Spaß

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.